Funkgerät

Gas, Wasser, Strom, Einrichtung usw...

Re: Funkgerät

Beitragvon Transporter » Do 29. Okt 2015, 22:19

Ist bei einer funktionierenden Standheizung garantiert.
Ansonsten muß die 4 Zylinder-Standheizung angeschmissen werden,zur Freude der drumherum
stehenden... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Irgendwas is´ immer!
Transporter
 
Beiträge: 1897
Registriert: So 2. Nov 2014, 22:51
Wohnort: 3333X GT
Vorname: André
Fahrzeug: 608 DoKA / Mazda MX5 NA1 / 2 Fahrräder

Re: Funkgerät

Beitragvon Kerosinchen » Do 29. Okt 2015, 23:03

Transporter hat geschrieben:Ist bei einer funktionierenden Standheizung garantiert.
Ansonsten muß die 4 Zylinder-Standheizung angeschmissen werden,zur Freude der drumherum
stehenden... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Ja man achte auf das Wort funktionierend [wall]
Benutzeravatar
Kerosinchen
 
Beiträge: 1189
Registriert: Do 27. Nov 2014, 16:35
Wohnort: Zuhause
Vorname: Kartenleserin
Fahrzeug: HalberWohnwagen

Re: Funkgerät

Beitragvon Transporter » Fr 30. Okt 2015, 02:35

Ist bei der 4 Zyl. Variante schon garantiert.
Es gibt aber vereinzelt auch die luxuriöse 6 und sogar 8 Zyl. Version :mrgreen:

Eine Batterie Entladung ist dabei nicht möglich.
Irgendwas is´ immer!
Transporter
 
Beiträge: 1897
Registriert: So 2. Nov 2014, 22:51
Wohnort: 3333X GT
Vorname: André
Fahrzeug: 608 DoKA / Mazda MX5 NA1 / 2 Fahrräder

Re: Funkgerät

Beitragvon 4 Sterne » Fr 30. Okt 2015, 18:48

Kerosinchen hat geschrieben:Ja man achte auf das Wort funktionierend [wall]


Ich bin dann auch eher für die funktionierende Standheizug ohne 4 Zylinder [wave]

Ein brummender Düdo beeinträchtigt die Messergebnisse beim Einstellen der Stehwelle. :lol:
Mozart? ... Beethoven? ... egal,Hauptsache Jazz !!!
Benutzeravatar
4 Sterne
 
Beiträge: 278
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 11:52
Wohnort: Rendsburg
Vorname: Jörg
Fahrzeug: 508,W123,S124, Katana 550,Yamaha XJ900

Vorherige

Zurück zu Wohnmobile und Wohnwagen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron