Hab hier nen Wechselrichter

Gas, Wasser, Strom, Einrichtung usw...

Hab hier nen Wechselrichter

Beitragvon luftschlosser » Fr 13. Mai 2016, 09:09

Moin! Ist hier irgendwer Wechselrichterfachmensch? Ich hab da so ein Klotz geschenkt bekommen... Sackschwer und groß und unhandlich und soll 300 Watt machen. Kommt aus einem T4 der mal bei der Telekom lief. Ist das jetzt einfach nur ein antiker Stein (2001 geht ja eigentlich noch, denke ich) oder das ultimative Edelgerät, das so gut ist, dass es die Maße und das Gewicht entschuldigt? Ansonsten gehts wohl zum Elektroschrott...
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
luftschlosser
 
Beiträge: 608
Registriert: So 2. Nov 2014, 22:23
Wohnort: Kiel
Vorname: Philip
Fahrzeug: Oma Duck

Re: Hab hier nen Wechselrichter

Beitragvon kaos » Fr 13. Mai 2016, 16:07

Kaco macht mittlerweile High End WR für PV Anlagen.

Das Teil war für seine Zeit echt Top.

Die größe und das Gewicht, sind da eher der Qualität zuzuschreiben.

Aber bevor Du den auf dem Elektroschrott tust, würde ich den nehmen ;)

Gruß

Andreas
Leben ist das, was passiert, während du fleißig dabei bist, andere Pläne zu schmieden.

John Lennon
Benutzeravatar
kaos
 
Beiträge: 375
Registriert: Mi 29. Okt 2014, 10:43
Vorname: Andreas
Fahrzeug: L608D, E320 und Dahoon Faltrad

Re: Hab hier nen Wechselrichter

Beitragvon luftschlosser » Fr 13. Mai 2016, 18:46

Ich glaube, mir nimmt der einfach zuviel Platz weg und macht die Karre noch schwerer als ohnehin schon. Im Tausch gegen irgendwas anderes, was 230 Volt rausgibt? Oder wenn nicht bist du zumindest fürs Bier zuständig, wenn du den abholst! ;)
Benutzeravatar
luftschlosser
 
Beiträge: 608
Registriert: So 2. Nov 2014, 22:23
Wohnort: Kiel
Vorname: Philip
Fahrzeug: Oma Duck

Re: Hab hier nen Wechselrichter

Beitragvon Transporter » Fr 13. Mai 2016, 20:50

Wenn Phillip das hinkriegt daß das Teil nach Matze oder WE drauf
nach Bockhorn kommt,kann ich es schon mal weiter Richtung Süden
nehmen.
Dann wäre es schon mal in GT/NRW.

Is´nur ein Vorschlag.
Irgendwas is´ immer!
Transporter
 
Beiträge: 1897
Registriert: So 2. Nov 2014, 22:51
Wohnort: 3333X GT
Vorname: André
Fahrzeug: 608 DoKA / Mazda MX5 NA1 / 2 Fahrräder

Re: Hab hier nen Wechselrichter

Beitragvon kaos » Fr 13. Mai 2016, 21:22

luftschlosser hat geschrieben:Ich glaube, mir nimmt der einfach zuviel Platz weg und macht die Karre noch schwerer als ohnehin schon. Im Tausch gegen irgendwas anderes, was 230 Volt rausgibt? Oder wenn nicht bist du zumindest fürs Bier zuständig, wenn du den abholst! ;)


Wenn du was von 12 auf 220 V brauchst, hätte da noch einen kleinen WR liegen, Leistung muß ich Morgen mal schauen.

Bier gibet auch so ;)

Wir sind ja eh im August im Norden, da könnten wir ja was ausmachen :)

Gruß

Andreas
Leben ist das, was passiert, während du fleißig dabei bist, andere Pläne zu schmieden.

John Lennon
Benutzeravatar
kaos
 
Beiträge: 375
Registriert: Mi 29. Okt 2014, 10:43
Vorname: Andreas
Fahrzeug: L608D, E320 und Dahoon Faltrad

Re: Hab hier nen Wechselrichter

Beitragvon Pigu » So 15. Mai 2016, 16:15

hab auch noch einen 1500w dauerleistung (spitze 2500) vollsinus 12v/220v liegen. mit langem kabel f+r fernschaltung und 2 entnahmesteckdosen.
100er und er ist weg
Nicht zu bekommen, was man will, ist manchmal ein großer Glücksfall. (Dalai Lama)
Benutzeravatar
Pigu
 
Beiträge: 442
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 00:11
Wohnort: Hamburg
Vorname: Jens
Fahrzeug: wieder auf der Suche

Re: Hab hier nen Wechselrichter

Beitragvon Pigu » Mo 23. Mai 2016, 23:44

meiner ist weg......
Nicht zu bekommen, was man will, ist manchmal ein großer Glücksfall. (Dalai Lama)
Benutzeravatar
Pigu
 
Beiträge: 442
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 00:11
Wohnort: Hamburg
Vorname: Jens
Fahrzeug: wieder auf der Suche

Re: Hab hier nen Wechselrichter

Beitragvon luftschlosser » Mi 25. Mai 2016, 11:58

okay. Meinen hab ich grad auch nicht am Start, aber wenn der Andreas mal auf der Ecke ist, hab ich ihn hoffentlich da. Und bisher geht es auch ohne 230 Volt, da wird das auch noch länger so gehen.
Benutzeravatar
luftschlosser
 
Beiträge: 608
Registriert: So 2. Nov 2014, 22:23
Wohnort: Kiel
Vorname: Philip
Fahrzeug: Oma Duck

Re: Hab hier nen Wechselrichter

Beitragvon kaos » Mi 25. Mai 2016, 20:46

luftschlosser hat geschrieben:okay. Meinen hab ich grad auch nicht am Start, aber wenn der Andreas mal auf der Ecke ist, hab ich ihn hoffentlich da. Und bisher geht es auch ohne 230 Volt, da wird das auch noch länger so gehen.


Ist ja auch gar nicht schlimm, wenn Du den mommentan nicht am Start hast, habe ja einen Großen sinuswechselricher im Womo ;)

Wollte mir da eventuell etwas anderst Bauen...

Angebot steht übrigens noch, falls Du den kleinen WR haben willst, kann ich den auch gerne mit der Post senden.

Gruß

Andreas
Leben ist das, was passiert, während du fleißig dabei bist, andere Pläne zu schmieden.

John Lennon
Benutzeravatar
kaos
 
Beiträge: 375
Registriert: Mi 29. Okt 2014, 10:43
Vorname: Andreas
Fahrzeug: L608D, E320 und Dahoon Faltrad

Re: Hab hier nen Wechselrichter

Beitragvon luftschlosser » Mi 25. Mai 2016, 22:13

Ich kümmer mich die Tage mal drum, dass ich den dicken Kasten gesichert wegpacke bis sich eine Gelegenheit ergibt, ja? Und deienn kleinen, nun, da wär ich tatsächlich nicht uninteressiert...
Benutzeravatar
luftschlosser
 
Beiträge: 608
Registriert: So 2. Nov 2014, 22:23
Wohnort: Kiel
Vorname: Philip
Fahrzeug: Oma Duck


Zurück zu Wohnmobile und Wohnwagen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron