klauschutz

Gas, Wasser, Strom, Einrichtung usw...

klauschutz

Beitragvon gromo » Fr 3. Jun 2016, 08:35

moin,

nachdem mir in letzter zeit zwei(!) w124 geklaut wurden und ich gerade wieder viel geld und herzblut in meinen 508er
versenkt habe, mache ich mir sorgen ums abhandenkommen desselbigen.

gibts für düdos auch so pedalkrallen oder sowas ähnliches zum sichern?
mir gehts dabei eher um wegfahrschutz als ums einbrechen ( rein kommen sie immer irgendwie).

gruß, fabian
...ein leben ohne mops ist möglich, aber sinnlos. (vicco v. bülow)
Benutzeravatar
gromo
 
Beiträge: 134
Registriert: Fr 7. Nov 2014, 10:37
Vorname: fabian
Fahrzeug: 508

Re: klauschutz

Beitragvon schraubfix » Fr 3. Jun 2016, 09:47

Pedalkrallen hab ich noch nichts von gehört.....nur lenkradkrallen......was aber auch hilft ist einen natoknochen
einbauen wo nur du weisst wo der ist....dann brauchen die banditen(unfallopfer wenn man sie erwischt)
mehr zeit......und das ist etwas was die opfer nicht haben
glauben sie nicht,es gäbe keinen grund sie nicht zu verhaften

CHUCK NORRIS TANKT NICHT;DER WAGEN FÄHRT AUS RESPEKT
Benutzeravatar
schraubfix
 
Beiträge: 1554
Registriert: Do 13. Nov 2014, 17:04
Wohnort: rendsburg

Re: klauschutz

Beitragvon max » Fr 3. Jun 2016, 10:07

Denke auch, ein versteckter Unterbrecher lässt die Karre auf dem Hof. Ist auch viel einfacher als das ganze Wegfahrsprerrgerödel zu montieren.
Alles Vortreffliche ist ebenso schwierig wie selten
online-antik.com
Benutzeravatar
max
 
Beiträge: 1188
Registriert: So 2. Nov 2014, 21:18
Wohnort: Sandesneben
Vorname: max
Fahrzeug: 508 DG Ratte - Dehler 850 Wasserdüdo

Re: klauschutz

Beitragvon kaos » Sa 4. Jun 2016, 11:39

So eine Radkralle hat auch was: http://www.ebay.de/itm/RADKRALLE-Diebst ... 3641.l6368

Hat der Hallennachbar am Wohnwagen... Hatte den Schlüssel nicht gefunden, da waren die Jungs 3 Stunden am machen bis das Schloss auf war :shock: Als es dann losging, kam seine Frau mit dem Schlüssel an :lol:

Oder einen Ventilwächter: http://parkkralle.de/diebstahlsicherung ... 0-typ-2005

Im übrigen, kann man nen Düdo auch ohne Strom Anschleppen ;)
Leben ist das, was passiert, während du fleißig dabei bist, andere Pläne zu schmieden.

John Lennon
Benutzeravatar
kaos
 
Beiträge: 375
Registriert: Mi 29. Okt 2014, 10:43
Vorname: Andreas
Fahrzeug: L608D, E320 und Dahoon Faltrad

Re: klauschutz

Beitragvon Transporter » So 5. Jun 2016, 10:15

Es gibt doch diese Krallen die werden oben am Lenkrad
eingehakt und unten am Brems- oder Kupplungspedal.
Die sind auf verschiedene längen einstellbar und sind eigentlich
ein guter Klauschutz.
Irgendwas is´ immer!
Transporter
 
Beiträge: 1897
Registriert: So 2. Nov 2014, 22:51
Wohnort: 3333X GT
Vorname: André
Fahrzeug: 608 DoKA / Mazda MX5 NA1 / 2 Fahrräder


Zurück zu Wohnmobile und Wohnwagen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron