Auwärter Restauration

Fahrgestell, Motor, Elektrik, usw...

Auwärter Restauration

Beitragvon luwars » Sa 9. Jan 2016, 22:23

[url]. http://schmieddertraeume.blogspot.de/[/url]

Er hats geschafft. Er fährt. Hab ihn heute im Nachbardorf stehen sehen.
Wahnsinns Arbeit.
Benutzeravatar
luwars
 
Beiträge: 145
Registriert: Do 6. Nov 2014, 16:41
Wohnort: 595
Vorname: Ludger
Fahrzeug: 207D

Re: Auwärter Restauration

Beitragvon daywalker » So 10. Jan 2016, 14:18

Das Fahrzeug ist ein Auwärter, hat auf den ersten Bildern Tape-Band drann und kommt aus Hamburg.... woran erinnert mich das bloß?????
daywalker
 
Beiträge: 195
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 18:44
Vorname: Thorsten
Fahrzeug: LF409 TSF-GW

Re: Auwärter Restauration

Beitragvon Transporter » So 10. Jan 2016, 16:19

Hör mal,das machen doch nur Dilletanten,Fahrzeuge
mit Tape zu bekleben.... :mrgreen:
Wie kannst Du nur so was denken? :roll:
Irgendwas is´ immer!
Transporter
 
Beiträge: 1897
Registriert: So 2. Nov 2014, 22:51
Wohnort: 3333X GT
Vorname: André
Fahrzeug: 608 DoKA / Mazda MX5 NA1 / 2 Fahrräder

Re: Auwärter Restauration

Beitragvon Transporter » So 10. Jan 2016, 23:34

Transporter hat geschrieben:Hör mal,das machen doch nur Dilletanten,Fahrzeuge
mit Tape zu bekleben.... :mrgreen:
Wie kannst Du nur so was denken? :roll:


Schreibfehler:

Soll natürlich Dilettanten heißen!
:oops:
Irgendwas is´ immer!
Transporter
 
Beiträge: 1897
Registriert: So 2. Nov 2014, 22:51
Wohnort: 3333X GT
Vorname: André
Fahrzeug: 608 DoKA / Mazda MX5 NA1 / 2 Fahrräder

Re: Auwärter Restauration

Beitragvon Kaspar Hauser » Mo 11. Jan 2016, 00:21

Da haste aber Glück gehabt, dass das die Rothaut nicht gesehen hat! [rofl]
Neues Forum unter www.Camp-Kultour.de ! Dieses hier wird über kurz oder lang abgeschaltet! Es geht fast unverändert weiter, nur ich bin als Admin und Betreiber raus. Bitte meldet euch dort an! Vielen Dank!
Benutzeravatar
Kaspar Hauser
Administrator
 
Beiträge: 4249
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:25
Vorname: Kaspar
Fahrzeug: MB 508

Re: Auwärter Restauration

Beitragvon Transporter » Mo 11. Jan 2016, 08:45

Bevor er mich rot haut.

Aber es ist mal wieder zum Kotzen,irgendwie hat e-plus die Kapazität
der Sticks gekürzt und ich kann mal wieder nicht alle Fotos sehen.
Jetzt verstehe ich Osti.
Die Beschreibung der Restaurierung das Busses klingt klasse und
schön das er fährt. [thumbup]
Irgendwas is´ immer!
Transporter
 
Beiträge: 1897
Registriert: So 2. Nov 2014, 22:51
Wohnort: 3333X GT
Vorname: André
Fahrzeug: 608 DoKA / Mazda MX5 NA1 / 2 Fahrräder

Re: Auwärter Restauration

Beitragvon lura » Mo 11. Jan 2016, 23:15

Echt super Arbeit. Wozu der Mensch doch ohne Not fähig ist. Sehr schönes Fahrzeug geworden
Gruß
Bernd
Benutzeravatar
lura
 
Beiträge: 1860
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 21:56
Wohnort: HH
Vorname: Bernd
Fahrzeug: 30 t Alteisen, 2 Fahrräder


Zurück zu Oldie-Wohnmobile

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron