Kupplung

Fahrgestell, Motor, Elektrik, usw...

Kupplung

Beitragvon Kaspar Hauser » Fr 14. Okt 2016, 18:42

Moin,

was für ein Theater! Karlchens Kupplung ist nun langsam am Ende, es würde wohl noch eine Weile gehen, aber die Hoppelei im Rückwärtsgang hatte ich bei der letzten Tour auch schon im 1.Gang.
Bei den Maniacs auf absehbare Zeit nicht lieferbar und die Sternen-Apotheke rief für Scheibe, Druckplatte und Ausrücklager knappe 700,- EUR auf. Indiskutabel!

Wilde Sucherei im Netz mit Angeboten ab 368,- EUR von LuK, aber spätestens wenn man "kaufen" anklickte, hieß es gleich "derzeit nicht auf Lager", "vergriffen" oder "nicht lieferbar"!
Endlich dann bei Kfz-Teile24 die ersehnte Zusage für knapp 500,- EUR, inkl. 50,- EUR Pfand für eine Kupplung von Sachs, LuK kann derzeit gar nichts liefern! In dem Zusammenhang an dieser Stelle noch mal Dank an Kaos Andy für die Hilfe! [thumbup]

Wo die Unterschiede der immer teureren Sachs-Kupplung im Gegensatz zu LuK liegt, konnte mir niemand beantworten. Aber auch hier nach 3 Tagen die Info, "wir haben Ihre Sendung verschickt, aber das Ausrücklager ist auf absehbare Zeit nicht lieferbar"!

Es folgten dann noch Telefonate mit 9 anderen Anbietern und der immer gleichen Aussage, dass weder Sachs noch LuK liefern könnten. Letztendlich konnte ich mit der Fa. Bandel doch noch einen Anbieter finden, der ein Lager liegen hatte und heute kam das Ersehnte endlich. Jetzt hoffe ich nur noch, dass alles passt und dass ich jemanden finde, der das Ganze einbaut. Meine üblichen Spezis aus dem PKW-Bereich haben schon alle abgewunken und so wird es wohl ein Landmaschinen-Schrauber aus der Umgebung werden.

Genervte Grüße

Ralf
Neues Forum unter www.Camp-Kultour.de ! Dieses hier wird über kurz oder lang abgeschaltet! Es geht fast unverändert weiter, nur ich bin als Admin und Betreiber raus. Bitte meldet euch dort an! Vielen Dank!
Benutzeravatar
Kaspar Hauser
Administrator
 
Beiträge: 4249
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:25
Vorname: Kaspar
Fahrzeug: MB 508

Re: Kupplung

Beitragvon Rothaut » Fr 14. Okt 2016, 19:38

Warum hast du die alte Kupplung nicht aufarbeiten lassen ?

Gruß

Oliver
Rothaut
 
Beiträge: 164
Registriert: Sa 27. Jun 2015, 20:17
Vorname: Oliver
Fahrzeug: div.

Re: Kupplung

Beitragvon Transporter » Fr 14. Okt 2016, 21:56

Mach Urlaub in Albanien.
Wir haben 2 1/2 Tage gewartet.
300 € / 52000 Lek die Kupplung inkl. Einbau.
Irgendwas is´ immer!
Transporter
 
Beiträge: 1897
Registriert: So 2. Nov 2014, 22:51
Wohnort: 3333X GT
Vorname: André
Fahrzeug: 608 DoKA / Mazda MX5 NA1 / 2 Fahrräder

Re: Kupplung

Beitragvon Kaspar Hauser » Fr 14. Okt 2016, 22:01

Rothaut hat geschrieben:Warum hast du die alte Kupplung nicht aufarbeiten lassen ?

Gruß

Oliver


Da ich keine Möglichkeit habe die Kupplung selbst auszubauen, wäre der logistische Aufwand zu groß gewesen.
Neues Forum unter www.Camp-Kultour.de ! Dieses hier wird über kurz oder lang abgeschaltet! Es geht fast unverändert weiter, nur ich bin als Admin und Betreiber raus. Bitte meldet euch dort an! Vielen Dank!
Benutzeravatar
Kaspar Hauser
Administrator
 
Beiträge: 4249
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:25
Vorname: Kaspar
Fahrzeug: MB 508

Re: Kupplung

Beitragvon Rothaut » Sa 15. Okt 2016, 16:13

Ok, das kann ich nachvollziehen.
Vielleicht rechnet es sich ja, die alte Kupplung aufarbeiten zu lassen und sie dann jemand anderen, der sie braucht, zur Verfügung zu stellen.
Gruß

Oliver
Rothaut
 
Beiträge: 164
Registriert: Sa 27. Jun 2015, 20:17
Vorname: Oliver
Fahrzeug: div.

Re: Kupplung

Beitragvon Kaspar Hauser » Sa 15. Okt 2016, 16:47

Ich habe 50,- EUR Pfand bezahlt, wer mir diese (zuzüglich ggf. anfallender Versandkosten) hier erstattet, kann sie gerne haben. Verdienen will ich daran gar nichts! Der Erste, der mir ne PN schickt, hat gewonnen!
Neues Forum unter www.Camp-Kultour.de ! Dieses hier wird über kurz oder lang abgeschaltet! Es geht fast unverändert weiter, nur ich bin als Admin und Betreiber raus. Bitte meldet euch dort an! Vielen Dank!
Benutzeravatar
Kaspar Hauser
Administrator
 
Beiträge: 4249
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:25
Vorname: Kaspar
Fahrzeug: MB 508

Re: Kupplung

Beitragvon max » Mo 17. Okt 2016, 23:25

Löpt Dein Karchen nun wieder vernünftig?
Alles Vortreffliche ist ebenso schwierig wie selten
online-antik.com
Benutzeravatar
max
 
Beiträge: 1188
Registriert: So 2. Nov 2014, 21:18
Wohnort: Sandesneben
Vorname: max
Fahrzeug: 508 DG Ratte - Dehler 850 Wasserdüdo

Re: Kupplung

Beitragvon Kaspar Hauser » Di 18. Okt 2016, 12:46

max hat geschrieben:Löpt Dein Karchen nun wieder vernünftig?


Nicht vor Ende Oktober! Scheint bei den bergischen Bauern während der letzten Ernte allerlei kaputt gegangen zu sein. :mrgreen: Mir ist es egal, ich hab Zeit und noch fährt er ja auch ganz manierlich.
Neues Forum unter www.Camp-Kultour.de ! Dieses hier wird über kurz oder lang abgeschaltet! Es geht fast unverändert weiter, nur ich bin als Admin und Betreiber raus. Bitte meldet euch dort an! Vielen Dank!
Benutzeravatar
Kaspar Hauser
Administrator
 
Beiträge: 4249
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:25
Vorname: Kaspar
Fahrzeug: MB 508

Re: Kupplung

Beitragvon Transporter » Di 18. Okt 2016, 14:34

Im Fachhandel sind die so teuer.
Mir hätte sie zum EK schon über 400€ gekostet.
Warum die Preisunterschiede bei Sachs und LUK so unterschiedlich sind,
weiß ich auch nicht.
Fakt ist,beim Anbieter NK liegen manchmal Kupplungen von Sachs im Karton
und das ist dann gleich 100€ billiger.
Irgendwas is´ immer!
Transporter
 
Beiträge: 1897
Registriert: So 2. Nov 2014, 22:51
Wohnort: 3333X GT
Vorname: André
Fahrzeug: 608 DoKA / Mazda MX5 NA1 / 2 Fahrräder


Zurück zu Oldie-Wohnmobile

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron