Seite 3 von 5

Re: Das Forum schließt NICHT zum 31.12.2017!

BeitragVerfasst: Fr 13. Okt 2017, 20:03
von Kerosinchen
Hey!Schön das es weiter geht [clap] [thumbup]

Ein Dankeschön an Lutz [clap] [thumbup]und den anderen Mitwirkenden...

Re: Das Forum schließt NICHT zum 31.12.2017!

BeitragVerfasst: Mi 18. Okt 2017, 13:04
von dabinickooch
Ich finde:

wenn es einem zuviel wird oder zuwenig, kann man ruhig Nachfolger suchen.

Die Kartoffeln aus dem Feuer holen ist halt manchmal undankbar, aber so ist es halt.

Insoweit: Merci et bonne chance!

Re: Das Forum schließt NICHT zum 31.12.2017!

BeitragVerfasst: Mi 18. Okt 2017, 17:57
von waro
Ich freue mich, dass es weitergeht!
Dank an Lutz und die anderen!
:D

Re: Das Forum schließt NICHT zum 31.12.2017!

BeitragVerfasst: Sa 21. Okt 2017, 11:53
von Kaspar Hauser
dabinickooch hat geschrieben:Die Kartoffeln aus dem Feuer holen ist halt manchmal undankbar, aber so ist es halt.


Ich denke: Es liegt an allen, dass so dankbar wie möglich zu gestalten! ;)

Re: Das Forum schließt NICHT zum 31.12.2017!

BeitragVerfasst: Fr 3. Nov 2017, 07:30
von Brandstifter
Prima lutz, das es weiter geht, ist immer ein bisschen zuhause für mich! Danke dir! Aus dem sehr sehr warmen downunder [thumbup] warten zur zeit an einer werkstatt, wo unser toyo ein hinteres neues radlager erhält, so ganz ohne schäden schafft man die canning stoke route nicht. schöne grüsse von uns!

Re: Das Forum schließt NICHT zum 31.12.2017!

BeitragVerfasst: Fr 3. Nov 2017, 09:17
von T2N
Dann gute Weiterfahrt. Schöne Grüsse aus dem kalten Deutschland in das sommerliche Downunder. :D

Re: Das Forum schließt NICHT zum 31.12.2017!

BeitragVerfasst: Do 16. Nov 2017, 16:54
von T2N
Hallo zusammen,
es hat sich langsam etwas getan. In Abstimmung mit Ralf habe ich das Impressum geändert und pro Jura die presserechtliche Verantwortung übernommen.
Die Verantwortung und Zuständigkeiten der "alten" Admins bleiben davon unberührt.
Was nicht geht ist, das bestehende Forum einfach zu übernehmen. Es muß neu aufgesetzt und dann die Daten rübergenommen werden. Sollte letzteres nicht gehen, dann müssen sich alle neu anmelden und alles von vorne. Mußm wohl sowieso sein.
Ich hab grad einen Vertrag beim Hoster gemacht und das Forum installiert.
Weiteres, sobald ich mehr Durchblick habe [crazy]
Grüße
Lutz

Re: Das Forum schließt NICHT zum 31.12.2017!

BeitragVerfasst: Do 16. Nov 2017, 18:37
von lura
Das klingt sehr gut. Vielleicht bekommst Du ja auch die Bilder mit rüber

Re: Das Forum schließt NICHT zum 31.12.2017!

BeitragVerfasst: Do 16. Nov 2017, 19:12
von max
Vllt. kannste die alten Beiträge speichern und in das neue Forum einfügen...?!?

Re: Das Forum schließt NICHT zum 31.12.2017!

BeitragVerfasst: Do 16. Nov 2017, 20:08
von Kaspar Hauser
Moin,

ja, es ist leider alles nicht so einfach wie gedacht! Wir waren der naiven Ansicht, dass Lutz von Micha die Domain übernimmt, die Kontodaten ändert, ebenso das Impressum auf seinen Namen umschreibt und gut ist.

Das hat sich aber leider als kapitaler Trugschluss erwiesen! [thumbdown]

Im Übrigen ist es keineswegs so wie die Meisten denken und wie es auch immer wieder publiziert wird, dass nur derjenige haftet, der im Impressum steht, sondern alle Admins zu gleichen Teilen und sogar z.T. auch noch die Mods.

Daher haben wir Lino schon mal aus der Verantwortung genommen. Andererseits hat hier im Moment auch keiner das Gefühl, dass etwas passiert für das er haften muss.

Ich hatte schon längere Zeit darüber nachgedacht das Forum umzubenennen, da sich die Meisten hier mit Camping einfach nicht identifizieren. Gänzlich auf den Namen verzichten, wollte ich aber auch nicht und so ohne weiteres wäre das auch gar nicht möglich gewesen.

Jetzt sollte es aber möglich sein und deshalb habe ich Lutz vorgeschlagen, den Namen in "Camp-Kultour" zu ändern und das Forum auch wieder etwas zu öffnen. Denn letztendlich haben wir hier nichts zu verbergen und ob die Idee der Abschottung, die wir ja seinerzeit demokratisch gewählt haben, dem Forum gut getan hat, wage ich rückblickend zu bezweifeln.

Die FB-Gruppe werde ich, sobald alles mit dem Forum über die Bühne ist von einer geheimen in eine geschlossene Gruppe wandeln. D.h., dass sie in FB für jedermann sichtbar ist, jeder kann sich anmelden, wird aber im Gegensatz zu einer öffentlichen Gruppe von einem Admin überprüft. Auf die Weise könnte man auch Mitglieder für das Forum generieren ohne jeden zwingend aufnehmen zu müssen.

Wir haben da aber kaum Diskussionsbedarf, da wir uns in den wesentlichen Punkten einig sind und letztendlich hat Lutz zu entscheiden wie es weiter geht.

Gruß Ralf