Lenkung quietscht

Fahrgestell, Motor, Elektrik, usw...

Lenkung quietscht

Beitragvon nightcab » So 5. Apr 2015, 21:52

Hi,

wir sind immer noch unterwegs von PO nach hause und inzwischen in Mainz angekommen.
Heute habe ich nun beim Lenkeinschlag nach links ein hässliches Geräusch (irgendetwas zwischen quietschen und knarren) vernommen. Nach rechts ist nichts. Kommt irgendwo aus dem Bereich des Lenkgetriebes bzw. der dort befindlichen Hebel, soweit ich das hier im Dunkeln lokalisieren konnte.
Hat mir jemand eine Ferndiagnose oder vielleicht eine Antwort auf die Frage, ob sich da evtl. irgendwo ein Schmiernippel befindet?

Danke und Grüße
Micha
Lebe jeden Tag, als ob du das Letzte wärst.
Benutzeravatar
nightcab
Administrator
 
Beiträge: 522
Registriert: Di 28. Okt 2014, 13:11
Wohnort: Stuttgart
Vorname: Micha
Fahrzeug: MB 508D

Re: Lenkung quietscht

Beitragvon wulfmen » So 5. Apr 2015, 23:07

hast du servo oder non servo?
wulfmen
 

Re: Lenkung quietscht

Beitragvon nightcab » Mo 6. Apr 2015, 05:57

Leider nix Servo..
Lebe jeden Tag, als ob du das Letzte wärst.
Benutzeravatar
nightcab
Administrator
 
Beiträge: 522
Registriert: Di 28. Okt 2014, 13:11
Wohnort: Stuttgart
Vorname: Micha
Fahrzeug: MB 508D

Re: Lenkung quietscht

Beitragvon fengi » Mo 6. Apr 2015, 07:32

Moin MIcha.

Die einzigen Schmiernippel in Zusammenhang mit der Lenkung sind die an den Achsschenkeln. Wenn die aber schon quietschen, dann ist es eigentlich sowieso schon zu spät. Und du wirktest vom Körperbau auch nicht so auf mich, als hättest du einen Düdo mit festsitzenden Achsschenkeln unwissentlich durch die Republik bewegt. Ich tippe darauf, dass das Geräusch einen anderen Urprung hat.
Findet doch mal zu zweit heraus, welches Teil genau für die Geräusche verantwortlich ist. Tritt das Geräusch nahe der Mittelstellung der Lenkung, oder eher an der linken Volleinschlagstellung auf..?

Weiterhin gute Fahrt, fengi
Benutzeravatar
fengi
 
Beiträge: 324
Registriert: So 1. Mär 2015, 15:10
Vorname: Mathias
Fahrzeug: DB 608 DG

Re: Lenkung quietscht

Beitragvon nightcab » Mo 6. Apr 2015, 21:14

War heute noch kurz beim Andi (kaos) und wir haben (eigentlich richtiger: er hat) das ganze lokalisiert und als harmlos eingestuft. :D
Vielen Dank Wulf und fengi.
Lebe jeden Tag, als ob du das Letzte wärst.
Benutzeravatar
nightcab
Administrator
 
Beiträge: 522
Registriert: Di 28. Okt 2014, 13:11
Wohnort: Stuttgart
Vorname: Micha
Fahrzeug: MB 508D


Zurück zu Oldie-Wohnmobile

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron